. .
Bezirksklinikum Ansbach >
Ärztlicher Koordinator der Bezirkskliniken Mittelfranken benannt
10.04.2013

Ansbach, 10.04.2013 – Dr. Michael Wörthmüller, Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie im Klinikum am Europakanal in Erlangen, bleibt weiterhin Ärztlicher Koordinator der Bezirkskliniken Mittelfranken. Dies wurde vom Verwaltungsrat der Bezirkskliniken Mittelfranken unter Vorsitz des Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch beschlossen. Das Amt wird immer für ein Jahr vergeben.

In seiner Funktion als Ärztlicher Koordinator berät Dr. Wörthmüller den Vorstand in ärztlichen und medizinischen Grundsatzfragen und übernimmt wesentliche koordinierende Aufgaben innerhalb des medizinischen und therapeutischen Bereichs.

Dr. Wörthmüller, Jahrgang 1957, studierte Psychologie und Medizin an der Universität Erlangen. Er trat 1990 als Arzt im Klinikum am Europakanal ein und ist seit 2006 Chefarzt. Im Jahr 2011 wurde Dr. Wörthmüller zum ersten Mal zum ärztlichen Koordinator der Bezirkskliniken Mittelfranken ernannt.